GRUSELMUSI musikwerkstatt und kreativschmiede

           
 
 
 

gruselmusi
musikwerkstatt und kreativschmiede

Gruselmusi, das sind Heike Haas und Hans-Peter Hartgen. Wir machen Musik für Kinder, aber nicht nur für Kinder. Wir machen Musik mit Kindern. Wir inszenieren z.B. Kindermusicals und Kasperltheater. Unsere Leidenschaft ist es, anspruchsvolle Musik zu komponieren, zu produzieren und zu inszenieren, und den Hörern und den Zuschauern Freude zu vermitteln.

Ankündigung für den Herbst 2022

Tannenblau: Mach mit
ein Musikprojekt für Kinder von 6 – 12 Jahren

Jesaja und Gruselmusi suchen singende Pilze!

Ab Herbst 2022 startet die Kindermusikwerkstatt Gruselmusi erneut die Proben zum Chormärchen „Tannenblau“ in der Jesajagemeinde. Nach einer längeren kreativen Pause, wagen wir (Heike Haas und Hans-Peter Hartgen) den Schritt in ein neues Probenjahr und suchen dafür Kinder, die Lust und Freude haben am Singen und dem Theaterspiel.

Die Teilnahme am Chormärchenprojekt ist kostenfrei, aber Folgendes ist für uns wichtig:
- Freude an Musik, am Singen und keine Bange vor den Brettern, die die Welt bedeuten
- Teilnahme an den Proben ab Herbst 2022 jeweils freitags von 17.30 – 18.30 Uhr (außer in den Ferien)
- Teilnahme an der Probenfreizeit 18.-21.05.2023 in Grafrath (Beihilfe zu den Freizeitkosten kann beantragt werden)
- Anwesenheit an den Aufführungsterminen 21. und 22.7.2023
Der Eltern- und Informationsabend, an dem auch die Anmeldung stattfindet, ist am 23.9.2022 um 18 Uhr im Gemeindesaal der Jesajagemeinde. Weitere Infos zu Tannenblau entnehmen Sie bitte ab dem Sommer hier. Hier werden wir auch flexibel unser Hygienekonzept aktualisieren, falls nötig. Fragen vorab nehmen wir gerne entgegen unter tanneblau@gruselmusi.de

Den (vorläufigen) Terminplan für die Proben und Aufführungen finden Sie unter gruselmusi.de/termine.

Das Kleingedruckte:
Wir wissen, dass manchmal Kinder einen kleinen Schubs brauchen, um sich zu trauen, irgendwo mitzumachen. Das verstehen wir, und uns sind auch die schüchternen Kids herzlich willkommen. Wir möchten Sie als Eltern aber auch darum bitten zu prüfen, ob der Wunsch, an einem Musiktheaterprojekt teilzunehmen tatsächlich der ihres Kindes ist, oder ob am Freitagabend der Karatekurs nicht vielleicht doch besser wäre.


Es freuen sich auf euch,
Räuber Ritz, Hexe Ruby, Heike & HP

(weiter)

  hier gibt es:

kasperl und seppel


musik und musicals


grafik und illustration


geister und gespenster

 

 

 
 

 
Impressum

Datenschutzerklärung